Märchenbuch

 

Die Äpfel der Fruchtbarkeit

 

mit tiefenpsychologischer Interpretation von Petra von Bechtolsheim

und Illustrationen von Clara Tiefenthaler (kleineseele.ch)

 

Am Rande der Wüste, dort, wo die Erde trocken und karg, der Himmel blau und wolkenlos ist, wo die Winter mild, die Sommer aber alles verzehrend sind, dort lebten einst in einem kleinen Dorf ein Mann und eine Frau. Glücklich - nein, glücklich waren sie nicht, denn der Schoss der Frau blieb ohne Frucht, und die Vorwürfe, die der Mann ihr darob machte, hatten tiefe Furchen in ihr Herz gegraben. Die Liebe darin war vertrocknet; es glich dem staubigen Wüstenboden...

 

Ebenso ungewöhnlich wie bewegend ist die Geschichte von den Äpfeln der Fruchtbarkeit: Dass hier ausgerechnet der Mann schwanger wird (und das auch noch im Bein), sein eigentlich erwünschtes Kind dann aber doch der Wildnis preisgibt, dem neugeborenen Mädchen eine Gazelle zu Hilfe kommt, und sich schliesslich der Sohn des Sultans in die inzwischen zur jungen Frau Herangewachsene verliebt. Doch auch hier findet das Märchen

noch kein Ende, sondern wartet mit überraschenden Wendungen auf...  

In der tiefenpsychologischen Interpretation nach C. G. Jung bringt Petra von Bechtolsheim interessante Bedeutungszusammenhänge zutage, die für unser persönliches wie gesellschaftliches Leben von Relevanz sind. Das Märchen wurde von Clara Tiefenthaler feinfühlig und detailreich illustriert.

 

 

Das Buch ist bisher noch nicht im Handel, sondern nur an unseren Vorstellungen oder über unsere Website erhältlich.

Bitte schreiben Sie uns für Bestellungen eine Mail oder rufen Sie uns an.

 

Preis: Fr. 27.-

bei Postversand zuzüglich Porto: Fr. 4.-


Download
Download Leseprobe
Buch Leseprobe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.0 MB

Die Äpfel der Fruchtbarkeit

 

Ein orientalisches Märchen mit Musik, Tanz und Gesang

für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren

Dankbar und beglückt blicken wir auf unsere beiden Vorführungen im Mai zurück. Ein wunderbares Publikum hat mit uns die Vielfalt der Künste gefeiert und einen sinnlichen Märchenabend erlebt.

 

Inzwischen laufen die Vorbereitungen für weitere Aufführungen von "Die Äpfel der Fruchtbarkeit", und auch andere märchenhafte Ideen schweben zumindest schon in unseren Gedanken. Wenn auch Sie sich von unserer Märchenkunst verzaubern lassen und über aktuelle Anlässe informiert werden wollen, schreiben Sie uns bitte eine Mail.